Wohnwerker Münster

Datenschutzerklärung

ökologisches & ökonomisches Bauen und Sanieren im Münsterland

Datenschutzerklärung (DSE) für die Nutzung der Webseite „Wohnwerker-muenster.de“

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Wohnwerker stellt sicher, dass Ihre Privatsphäre bei der Nutzung unserer Dienstleistung gewahrt wird. Nachfolgend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten.

 

▶ Zuständige Stelle

 

Zuständige Stelle“ im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

„Wohnwerker Münster“

Damian Schulte

Hammer Straße 37

48153 Münster

info@wohnwerker-muenster.de

 

▶ Personenbezogene Daten, Grundsatz

 

Grundsätzlich können Sie unser Online-Angebot ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme freiwillig mitteilen, oder sofern sie zur Benutzung dieser Webseite technisch unerläßlich sind. Letzteres betrifft insbesondere die von Ihrem Rechner oder Endgerät übermittelte IP-Adresse; eine personenbezogene Verwendung findet jedoch nicht statt. Diese technisch erforderlichen Daten (IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, Datum und Uhrzeit) verarbeiten wir gem. Art. 6 I f) DSGVO.
Darüber hinaus erheben und verarbeiten wir von Ihnen mitgeteilten Daten über Ihren Namen, Anschrift, eMailadresse und ggfs. weitere Angaben zur Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme. Diese Daten verarbeiten wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Beantwortung und Abwicklung Ihrer Kontaktaufnahe; entweder gem. Art. 6 I b) DSGVO, falls sie zur Anbahnung eines Vertrages dient, oder gem. Art 6 I f) DSGVO zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Alle Daten, die Wohnwerker durch telefonische, elektronische oder schriftliche Anfragen bzw. durch Warenbestellungen erhalten, werden bei uns gespeichert und nach Ablauf der steuer - und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht.

 

▶ Kontaktformular

 

Durch das Ausfüllen eines elektronischen Kontaktformulars teilen Sie uns die jeweiligen personenbezogenen Daten mit, die in diesem Formular erhoben werden. Dies sind in der Regel Name, Adresse, E-Mail, ggf. Handynummer sowie Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme. Diese Daten verarbeiten wir ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich intern zur Beantwortung und Abwicklung Ihrer Kontaktaufnahe; entweder gem. Art. 6 I b) DSGVO, falls sie zur Anbahnung eines Vertrages dient, oder gem. Art 6 I f) DSGVO zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

 

▶ Verwendung von Cookies

 

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert. Sofern über einen Cookie ausnahmsweise nicht nur anonyme, sondern auch personenbezogene Daten bei Ihnen gespeichert und verarbeitet werden, erfolgt diese Verarbeitung gem. Art. 6 I f) DSGVO.

 

▶ Webfonts

 

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten einige so genannte Web Fonts, die von der Fa. Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA, (nachfolgend Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die „ benötigten Web Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.
Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen.
Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google ( Google Privacy Policy“): „ http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

 

Nutzung von Google Analytics

 

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

 

Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren [ http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de].

 

Social-Media-Inhalte über Shariff

 

Die Inhalte unserer Webseite können schnell und unkompliziert in sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder Google+ geteilt werden. Dafür haben wir unsere Social Buttons über die Datenschutz-Lösung Shariff eingebunden. Was bedeutet das?

Normalerweise führen diese SocialMedia plugins dazu, dass jeder Besucher einer Seite sofort von diesen Diensten mit seiner IP-Adresse erfasst wird und seine weiteren Aktivitäten im Internet protokolliert werden. Das passiert selbst dann, wenn der Anwender gar nicht auf einen der Buttons klickt.

 

Um dies zu verhindern, nutzt unsere Webseite die Shariff-Methode. Die Social-Media-Buttons stellen den direkten Kontakt zu dem jewiligen  Social Media Network (z.B. Facebook, Twitter, Google+ ...) und dem Besucher erst dann her, wenn Sie aktiv auf den Share-Button klicken. Sind Sie bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk bereits angemeldet, erfolgt dies bei Facebook und Google+ ohne ein weiteres Fenster. Bei Twitter erscheint ein Popup-Fenster, in dem man den Text des Tweets noch bearbeiten kann.

Sie können also unsere Inhalte in sozialen Netzwerken posten, ohne dass diese komplette Surf-Profile erstellen können.

Hierdurch berücksichtigen wir Ihre Datenschutzinteressen so weit, wie es nach dem aktuellen Stand der Technik möglich ist.

Links zu den Datenschutzeinstellungen der verwendeten Social Media Netzwerken:

 

https://www.facebook.com/about/privacy/

https://policies.google.com/?hl=de

 

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die sozialen Medien sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den obigen Datenschutzhinweisen dieser Dienste.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung: Wir speichern keine Daten von Ihnen. Sobald Sie selber auf die Social-Buttons klicken, gehen wir von einer Einwilligung ihrerseits aus nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

▶ Recht auf Auskunft, Widerruf und Korrektur

 

Wenn Sie uns personenbezogene Daten überlassen haben, können Sie von uns gem. Art. 15 DSGVO jederzeit Auskunft über Art, Zweck und Verwendung der von uns verarbeiteten Daten verlangen. Alle Daten, die wir von Ihnen durch telefonische, elektronische oder schriftliche Anfrage erhalten, werden gespeichert und nach Ende der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten, spätestens nach 10 Jahren, gelöscht. Daten, die nicht im Rahmen eines Vertragsverhältnisses übertragen worden sind, werden auch bereits vorher gelöscht, in der Regel nach drei Jahren, soweit keine steuerrechtlichen oder handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten eine längere Aufbewahrung notwendig machen.
Weiterhin können Sie diese gem. Art. 17 I DSGVO jederzeit wieder löschen lassen, soweit wir nicht durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten, etwa zu steuerlichen oder buchhalterischen Zwecken, gehalten sind, diese Daten für einen bestimmten Zeitraum zu speichern. In diesem Fall werden wir die Daten unverzüglich nach Ablauf der Speicherfrist löschen.
Weiterhin haben Sie folgende Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen, und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.
  • Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Ihr Recht auf Widerruf, Korrektur etc. können Sie gegenüber folgender Anschrift/eMail geltend machen:

Wohnwerker Münster

Damian Schulte
Hammer Straße 37

48153 Münster

Ansprechpartner:

Damian Schulte,
info@wohnwerker-muenster.de

An diese Adresse können Sie sich mit sämtlichen, den Datenschutz betreffenden Fragen wenden, auch um Ihr Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. weitere Rechte auf Sperrung, Übertragung o.ä. auszuüben.

 

 

Stand der Bearbeitung: 27.07.2018